Wellness und Hotel = Wellnessurlaub

Das Handy und die Uhr mal weglassen, jetzt kann die Wellness erst beginnen. Unterstützend wirken dabei entspannende Bäder und Massagen. Ein echter Wellnessurlaub kommt kaum ohne ein Schwimmbad aus.

Der Begriff Spa ist eigentlich gleichbedeutend mit Heilbad. Doch er steht auch für unterschiedliche Einrichtungen aus dem Wellnessbereich. Viele Hotels setzen den Wellnessbereich mit Spa gleich. Selbst Schönheitsfarmen betiteln sich selbst als Beauty Spa-Einrichtung.

Alles begann in Belgien...

Namensgeber des Begriffes ist der belgische Badeort Spa. Dieser ist schon seit Jahrhunderten als Heilstätte bekannt.

Heutzutage wird die Bezeichnung Spa für den Bereich der Schönheit und Gesundheit verwendet. Wellness-Oasen bieten dem Stressgeplagten Entspannung. In vielen Hotels sind diese Einrichtungen nicht mehr wegzudenken, da sie viele Gäste anziehen.

Hier werden manches Mal ganze Regenerationsprogramme und Behandlungen angeboten.

Saunalandschaften im Wellness-Bereich

Saunalandschaften sind ganz typisch für den Wellness-Bereich. Außerdem sind Dampfbäder oder die finnische Sauna sehr beliebt bei Hotelgästen. Hier gibt es die unterschiedlichsten Anwendungen. Zum Wellness-Bereich gehören selbstverständlich auch Hallenbäder, Thermalbäder, Solegrotten oder Schwefelbäder. Selbst der Whirlpool bietet entspannende Wellness.

Fitness-Bereich – Pflege für Körper und Geist

Immer größeren Stellenwert nimmt auch die Fitness im Wellness-Bereich ein. Das haben viele Hotels erkannt und bieten Ihren Gästen körperliche Fitness zu den Wellness Angeboten an. Dabei kann es sich unter anderem um Kraft- oder Ausdauertraining handeln, aber auch um einfache gymnastische Übungen. Diese sind oft physiotherapeutische Maßnahmen. In vielen Fällen wird die Bewegungsfähigkeit verbessert.

Wellness war schon im Altertum bekannt

Wellessanwendungen haben eigentlich bereits im Altertum ihren Ursprung. Die Schönheitsanwendungen, die es heute gibt wie Massagen oder Fußbehandlungen gab es in der Antike. Und so manches wird in unserer Zeit wiederentdeckt oder weiterentwickelt.

Zu einem Wellness Wochenende gehören nicht nur die Anwendungen, sondern auch eine gesunde Ernährung. Der Gast bekommt dann ein rund um Paket für alle Sinne.

Wellness im medizinischen Bereich

Sich einfach wohlfühlen ist der wichtigste Aspekt der Wellness. In der Bezeichnung steckt aber auch viel Gesundheit drin.

Entspannungsmassagen verbessern die Durchblutung und sorgen für ein ausgeglicheneres vegetatives Nervensystem.

Steigerung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens

Wellness umfasst nicht nur die Verbesserung des körperlichen, geistigen und seelischen Zustandes. Wellness ist mehr. Es ist Freude und Spaß am Leben, Zufriedenheit und körperliche Fitness. Warmes sprudelndes Wasser bringt wohlverdiente Entspannung für die verspannen Muskeln.

In einem speziellen Wellnesshotel kann der Gast bei einem Entspannungsbad so richtig die Seele baumeln lassen. Ein gesunder und nachhaltiger Lebensstil kann während eines Wellnessurlaubs so richtig ausgekostet werden.

Weitere Themen

Stiber Freizeit GmbH
Am Haslenbach 14
73278 Schlierbach

Tel. +49 (0)7021 970150
Fax +49 (0)7021 970153
info@stiber.de

smartphone (xs)

tablet (sm)

desktop (md)

large desktop (lg)