Thema: Schwimmbad bauen - Preis

Unterschiedliche Beckenarten beim Schwimmbad

Zwei Dinge sind beim Bau eines Swimmingpools besonders wichtig: die architektonischen Anforderungen und der angestrebte technische Standard. Dem Bauherr steht eine Vielzahl von Beckenarten zur Auswahl. Die architektonische Grundlage auf der gebaut wird, ist der persönliche Geschmack und die individuellen Vorstellungen.

In der Regel wird eine standardisierte Beckenform gewählt und nach eigenen Wünschen und Vorgaben angepasst.

Welche Eigenschaften sind beim Poolbau besonders wichtig?

Einige grundlegende Eigenschaften sind beim Schwimmbadbau besonders wichtig. In erster Linie ist das die Dichtigkeit des Beckens. Ein weiterer Faktor ist die Beständigkeit gegen hygienische Pflegemittel. Form- und Wertbeständigkeit gehören ebenso dazu. 

Die Form des Beckens muss so gestaltet sein, dass die Reinigung nicht erschwert oder ganz behindert wird. Korrosionsbeständigkeit bei der Tragekonstruktion muss unbedingt gewährleistet sein. Die Einstiegstreppe sollte natürlich mit Rutschsicherheit ausgestattet sein.

Bei der Wahl der Form ist unbedingt auch die Funktionalität mit einzubeziehen. Schönheit allein bringt nicht die ersehnte Badefreude.

Das Beckenwasser wirkt sehr einladend, wenn es klar und sauber ist.

Kriterien für ein Schwimmbad im Freien

Wer einen Swimmingpool im Garten bauen möchte, der sollte besonders auf witterungsbeständige Materialien achten. Draußen im Freien herrschen oft hohe Temperaturschwankungen, die eine hohe Stabilität an das Schwimmbad erfordern. 

UV-Licht kann mit der Zeit ebenso schädlich wirken, hier sollte ebenso auf Beständigkeit geachtet werden.

Was ist die richtige Beckenart?

Die Gegebenheiten vor Ort spielen eine besonders große Rolle bei der Wahl des Beckens. Der Pool sollte von der Größe her zur Umgebung passen. Dabei werden Unterschiede beim privaten und öffentlichen Schwimmbad gemacht. Denn es gibt spezielle Richtlinien zu beachten. Auf Optik wird bei den meisten Poolbauern großen Wert gelegt. Die Beckenart ist eine individuelle Entscheidung.

Allerdings wird die Wahl auch vom Preis und von der Statik beeinflusst. Wer ein hochwertiges Schwimmbad bauen möchte, der sollte auf GFK- und Stahlaufbau achten.

Elementbauweise sehr beliebt

Gerade beim Bau von Swimmingpools wird die Elementbauweise oft präferiert. Sie ist bei Bauherren sehr populär. Sowohl private als auch öffentliche Schwimmbäder sind mit einem Skimmer und einer Überlaufrinne versehen. 

Für den öffentlichen Gebrauch sind Therapie-und Wärmebäder sehr beliebt. 

Weitere Themen

Stiber Freizeit GmbH
Am Haslenbach 14
73278 Schlierbach

Tel. +49 (0)7021 970150
Fax +49 (0)7021 970153
info@stiber.de

smartphone (xs)

tablet (sm)

desktop (md)

large desktop (lg)