Preiswertes Schwimmbad bauen mit professioneller Unterstützung

Verschiedene Variationen bei Beckenarten

Bei der Realisierung eines Schwimmbads liegt der Fokus zu einem auf den vorherrschenden architektonischen Anforderungen und der passenden Technik. Der Bauherr muss aus einer großen Vielzahl von Beckenarten eine auswählen. Als Basis gelten die vorherrschende Architektur und die individuellen Wünsche. Die Grenzen sind immer beim Rahmen des Machbaren gesetzt. Die meisten entscheiden sich dann doch für eine Standardversion, die dann entsprechend angepasst werden kann. 

Welche Merkmale sollten besonders beachtet werden? 

Wer ein Schwimmbad bauen möchte, sollte sein Augenmerk auf einige wesentliche Dinge richten. An vorderster Stelle steht die Dichtigkeit des Schwimmbadbeckens. Ein weiteres Kriterium für den erfolgreichen Bau eines Pools stellt dessen Beständigkeit gegen Pflegemittel dar. Selbstredend sollte das Material Form- und Witterungsbeständigkeit aufweisen. Zugänglich des Beckenrands steht vor der Optik, damit die Reinigung nicht erschwert wird. Zudem sollte die Tragekonstruktion des Pools sicher gegen Korrosion sein. Die Rutschsicherheit der Einstiegstreppe sollte unbedingt gewährleistet sein. Außerdem sollte die Funktionalität nicht vor der Form stehen, damit die Badefreude auch dauerhaft ist. Sauberes und klares Wasser bringt ungetrübtes Vergnügen. Aus diesem Grund sollte auf die Hygiene unbedingt geachtet werden

Wichtige Aspekte bei einem Pool im Außenbereich

Ein Pool im Garten wünschen sich sehr viele Hausbesitzer. Dafür sollten die Materialien eine hohe Witterungsbeständigkeit aufweisen. Die Temperaturschwankungen im Freien können die Stabilität des Pools angreifen. Auch das Sonnenlicht kann Beschädigungen am Material verursachen.

Welche Beckenart ist am besten geeignet?

Um die richtige Beckenart zu finden, sollten zuerst die örtlichen Gegebenheiten in Betracht gezogen werden. Denn die Größe des Schwimmbads hängt unmittelbar vom Raum und Lage ab. Hierbei gibt es größere Unterschiede zwischen einem privaten Gartenpool und einem öffentlichen Freibad. Einige wichtige gesetzliche Vorgaben müssen eingehalten werden. Die Mehrzahl der Bauherren wünscht sich eine ästhetische Optik. Welche Beckenart schlussendlich gewählt wird, hängt vom persönlichen Geschmack ab. Die Grenzen hierfür bilden das jeweilige Budget und die Statik. GFK- und Stahlbau bilden eine gute Grundlage für hochwertiges Schwimmbad.

Innovative Elementbauweise ganz oben auf der Beliebtheitsskala

Beim Schwimmbadbau wird häufig die Elementbauweise bevorzugt. Sie ist der absolute Hit auf diesem Gebiet. Aus diesem Grund ist auch die Nachfrage nach der Elementbauweise bei Swimmingpool sehr hoch.

Weitere Themen

Stiber Freizeit GmbH
Am Haslenbach 14
73278 Schlierbach

Tel. +49 (0)7021 970150
Fax +49 (0)7021 970153
info@stiber.de

smartphone (xs)

tablet (sm)

desktop (md)

large desktop (lg)