Der Gartenpool – Planung und Kosten

Ein eigener Pool im Garten bringt Urlaubsstimmung in den Alltag. Es gibt einfach keinen besseren Ort an heißen Sommertagen, als direkt im kühlen Nass. Aus diesem Grund wünschen sich viele Hausbesitzer einen Gartenpool. Damit das Vorhaben gelingt, sollte ein Fachmann von Stiber Schwimmanlagen zurate gezogen werden, denn es gibt kaum offizielle Richtlinien auf dem Gebiet der Schwimmbadtechnik. Aus diesem Grund ist schon die Planung ein schwieriges Unterfangen ohne das nötige Know-how. Das Basiswissen aus dem Heizungs- beziehungsweise Sanitäranlagenbau ist schon lange nicht mehr ausreichend, da die Technik und die Zusammenhänge für den Bau eines Schwimmbades mittlerweile sehr komplex geworden sind. Den Preis für einen Pool im Garten erfragen Sie am besten direkt bei Stiber Schwimmanlagen - wir haben das passende Preiskonzept für Ihren Gartenpool.

Komplexe Technik beim Poolbau

Grundsätzlich gilt, umso näher sich der Pool am Gebäude befindet, umso kürzer sind die Leitungswege. Und das spiegelt sich auch auf die Funktionalität der Wasseraufbereitungsanlage sowie der Kosten. Damit das Wasser immer hygienisch einwandfrei ist, bedarf es moderner Technologie. Das Wasser muss ständig umgewälzt werden, auf diese Weise können sich Verschmutzungen nicht ablagern. Wenn es sich um einen privat genutzten Pool handelt, ist ein Oberflächenreiniger ausreichend. Mittels einer Überlaufrinne wird das Schwimmwasser ständig gereinigt. Der perfekte Wasserkreislauf fängt überschwappendes Wasser auf und führt zur selben Zeit frisches Wasser zu. Wir helfen Ihnen bei der Realisierung Ihres Traumes von einem eigenen Gartenpool.

Für öffentliche Bäder gelten andere Richtlinien

Wird der Gartenpool innerhalb der Familie genutzt, handelt es sich um ein privates Bad. Sobald es von einem anderen Personenkreis benutzt wird, gilt es als öffentliches Schwimmbad. Auch wenn diese kein Eintrittsgeld bezahlen. Der wirtschaftliche Aspekt ist dabei nicht von Bedeutung. In jedem Fall gelten bei öffentlichen Bädern besondere Richtlinien, die der Gesetzgeber vorschreibt. Neben der Poolart sollte der Standort gut gewählt sein, weil sich das direkt auf die Folgekosten niederschlägt. Neben dem Vorteil von kurzen Rohrleitungen ist die windgeschützte Lage ebenso Kosten dämpfend. Allerdings kann man sich den Wind auch zunutze machen. Denn dieser kann bei der Oberflächenreinigung behilflich sein. Dank der langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet des Schwimmbadbaus, sind wir in der Lage Ihre individuellen Wünsche bestens umzusetzen. Als Spezialist beraten wir Sie gerne auch ausführlicher.

Weitere Themen

Stiber Freizeit GmbH
Am Haslenbach 14
73278 Schlierbach

Tel. +49 (0)7021 970150
Fax +49 (0)7021 970153
info@stiber.de

smartphone (xs)

tablet (sm)

desktop (md)

large desktop (lg)