Gartenpool bauen Preise

Badespaß und Abkühlung im eigenen Gartenpool

Welcher Hausbesitzer träumte nicht schon einmal von einem eigenen Swimmingpool im Garten? Gerade in den heißen Sommermonaten sehnt sich jeder nach dem kühlen Nass! Ein eigener Pool bringt sehr viele Vorteile mit sich: Badespaß und Abkühlung, wenn andere dies in überfüllten Freibädern zu finden versuchen. Ein anderer angenehmer Aspekt ist, dass regelmäßiges Schwimmen die Gesundheit und Fitness fördert. Außerdem erhöht der eigene Pool im Garten den Wert des Hauses.

Damit der praktische Nutzen und die optimale Optik miteinander in Einklang gebracht werden können, wird die Erfahrung und das Know-how eines Fachbetriebs benötigt. Dazu sollte der Fokus auch auf eine lange Haltbarkeit und einen geringen Wartungsaufwand gelegt werden. Beim Poolbau sollte auch auf die Folgekosten Augenmerk gelegt werden, damit das Badevergnügen möglichst lange hält. Fachwissen ist in jeden Fall unverzichtbar!

Ein geeignetes Grundstück für den Gartenpool

Je größer der Pool, desto höher auch die Folgekosten. Das Grundstück sollte von in jedem Fall gut zugänglich sein und möglichst nicht zu aufwendig werden. Doch welcher Standort eignet sich am besten? Für die meisten Bauherren steht die Optik an erster Stelle. Aber auch auf Hygiene wird großer Wert gelegt. Jedes Grundstück ist anders und der Pool muss folge dessen an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Beim Gartenpool Bauen hängen die Preise von vielen Faktoren ab! Unter anderem von der Wasseraufbereitungsanlage, den Wegen für die Rohrleitungen und von der Erwärmung des Wassers. Das Haus kann als Windschutz dienen, wenn der Pool entsprechend ausgerichtet ist. Sind die Wege der Rohrleitungen kurz gehalten, sind auch die anfallenden Kosten niedriger. Nah am Haus gebaut hat viele Vorzüge.

Der ideale Standort für Ihren Gartenpool

Die Ausrichtung des Pools ist schon bei der Planung einer der wichtigsten Fragen, die geklärt werden müssen. Welcher Wind herrscht am meisten vor? Wenn das geklärt ist, kann man sich die Eigenschaften des Windes für den Gartenpool zunutze machen. Ein Sichtschutz kann ausgleichend wirken und zudem neugierige Blicke abhalten. Keinesfalls sollte der Wind das Wasser zu sehr abkühlen und auch noch Schmutz und Blätter mitführen. Auch die Begrünung rund um das Schwimmbad sollte gut durchdacht werden. Laubtragende Bäume und Sträucher sind eher ungeeignet. Wer einen Gartenpool bauen möchte, kann die Preise direkt vom Poolbauer erhalten.

Weitere Themen

Stiber Freizeit GmbH
Am Haslenbach 14
73278 Schlierbach

Tel. +49 (0)7021 970150
Fax +49 (0)7021 970153
info@stiber.de

smartphone (xs)

tablet (sm)

desktop (md)

large desktop (lg)